Der Chirurg
Prägung durch seine Lehrer Professor Dr. E.S. Bücherl (Direktor des Klinikums Chalottenburg der Freien Universität Berlin) und Prof. Ben Eiseman, Lexington, Kentucky sowie Prof. Tom Starzl, Denver, Lebertransplantation.

Chirurgische Techniken hat sich Prof. Hans G. Beger im Tierexperiment vor allem bei Leber-, Lunge-, Herz- und Bauchspeicheldrüsentransplantationen erworben. Sein oberstes chirurgisches Prinzip ist «Chirurgische Therapie muss heilen und helfen – darf in keinem Fall schaden», der Patient ist Partner und nicht Kunde.



Nach Abschluss seiner chirurgischen Aus- und Weiterbildung war Prof. Hans G. Beger von 1975 bis 1981 Abteilungsleiter für Abdominalchirurgie am Klinikum Chalottenburg der Freien Universität Berlin und von 1981 bis 2001 hat er die Chirurgische Universitätsklinik Ulm als ordentlicher Professor und Direktor der Abteilung für Allgemeine Chirurgie mit mehr als 50 Mitarbeitern geführt.

 
Kontakt Impressum/ Disclaimer