Lebenslauf
 
Medizinstudium
1956 - 1962 Universität Bonn, 1959 Physicum
1962 Staatsexamen
 
Medizinalassistent:
1962 - 1964 Universitätskliniken, Universität Bonn Städt. Kliniken, Berlin
 
Promotion:
1964 Medizin. Fakultät Universität Bonn
 
Approbation:
1964 Innenminister Nordrhein-Westfalen
 
Klinische Tätigkeit:
1964 - 1967 Assistent, Chirurgische Klinik, Städt. Krankenhaus Berlin-Neukölln (Prof. Dr. E.S. Bücherl)
1967 - 1968 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft: Forschungsaufenthalt USA: Research fellow, Harvard University/Boston City (Prof. McDermott). Thema: Leberersatz. Kentucky University Hospital/Lexington (Prof. B. Eiseman). Thema: Lebertransplantation. Medical Center, University of Colorado/Denver (Prof. T.Starzl). Thema: Lebertransplantation
1968 Wissenschaftl. Assistent der DFG im Städt. Krankenhaus Berlin-Neukölln: Thema: Experimentelle Chirurgie (Prof. Dr. E.S. Bücherl)
ab 1969 Klinischer Oberarzt an der Chirurgischen Univ.-Klinik, Klinikum Charlottenburg, Freie Universität Berlin (Direktor: Prof. Dr. E.S. Bücherl)
 
März 1970 Facharzt für Chirurgie:
 
Habilitation:
1973 Privatdozent, Lehrbefugnis für das Fach Chirurgie
 
1976 Prüfer im medizinischen Staatsexamen: für das Fach Chirurgie
 
ab März 1976 Vertretung des Direktors der Klinik
 
April 1978 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
 
Oktober 1978 Berufung in die Position eines AH4-Professur (C3) für Chirurgie. Chirurg. Univ.-Kllinik, Klinikum Charlottenburg, FU Berlin; zugleich Stellvertreter des Geschäftsführenden Direktors der Chirurg. Universitätsklinik
 
Klinikführung:
1978 - 1982 Stellvertreter des Direktors der Chirurgischen Universitätsklinik, Klinikum Charlottenburg, FU Berlin
 

Berufung:

Dez. 1981 Ruf auf den Lehrstuhl für Chirurgie der Universität Ulm
Dez. 1981 Ruf auf den Lehrstuhl für Allgemein- und Abdominalchirurgie der Universität des Saarlandes, Homburg
seit 1. 5. 1982 Ordinarius für das Fach Chirurgie, Direktor der Abteilung für Allgemeine Chirurgie der Universität Ulm
 
Fakultät:
SS 1978 - WS 1979 Prodekan der Fakultät, Klinikum Charlottenburg, FU Berlin
SS 1978 - WS 1979 Stellvertreter des Ärztl. Direktors des Klinikums Charlottenburg, FU
Berlin:
SS 1979 - WS 1981 Dekan der Fakultät, Klinikum Charlottenburg, FU Berlin
WS 85/86 - WS 87/88 Prorektor für Medizin der Universität Ulm
WS 90/91 - WS 93/94 Dekan der Medizinischen Fakultät Universität Ulm
 
Lehrtätigkeit:
FU Berlin:
SS 1968 - SS 1979 Klinische Visite Magen/Colon
WS 1969 - SS 1981 Abdominalchirurgie, Übungen in der Chirurgischen Klinik
SS 1971 - WS 81/82 Pathophysiologie des Oesophago- Gastrointestinaltraktes
SS 1971 - WS 1973 Bauchtrauma/Thoraxtrauma, Erste Hilfe und Notfallmedizin
WS 1976 - SS 1982 Chirurgische Poliklinik
WS 1976 - SS 1982 Chirurgie für Fortgeschrittene
Universität Ulm:
ab SS 1982 Hauptvorlesung Chirurgie
SS 1982 - SS 1983 Chirurgie für Fortgeschrittene
ab SS 1982 Praktikum der Chirurgie/ Abdominalchirurgie
Familie: verheiratet mit Dr. med. Irmela Boué, 3 Kinder - 1966, 1969, 1974
 
Kontakt Impressum/ Disclaimer